Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hartz-IV-Sanktionen sind teilweise verfassungswidrig

dpa Karlsruhe.

Aussenaufnahme des Bundesverfassungsgerichtes. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

Aussenaufnahme des Bundesverfassungsgerichtes. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

Die monatelangen Leistungskürzungen, mit denen Jobcenter unkooperative Hartz-IV-Bezieher sanktionieren, sind teilweise verfassungswidrig. Diese Entscheidung hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe am Dienstag verkündet.

Zum Artikel

Erstellt:
5. November 2019, 10:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!