Haus nach Brand nicht mehr bewohnbar: 100.000 Euro Schaden

dpa/lsw Hausen am Tann. Ein Wohnhaus in Hausen am Tann (Zollernalbkreis) ist nach einem Brand nicht mehr bewohnbar. Aus noch unklaren Gründen brach in dem Wohnhaus am Dienstagabend ein Feuer aus, wie die Polizei mitteilte. Die 76 Jahre alte Bewohnerin konnte sich noch selbst in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Der Schaden beträgt demnach rund 100.000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210901-99-51059/2

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2021, 13:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!