Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hausumbau mit geklautem Strom? Polizei ertappt 49-Jährigen

dpa/lsw Wäschenbeuren.

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein 49-Jähriger soll für den Umbau seines Reihenhauses in Wäschenbeuren (Kreis Göppingen) über Monate hinweg Strom geklaut haben. Der Mann hat den Hausanschluss angezapft, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Stromzähler sei aber wohl noch nicht installiert gewesen. Wie viel Strom der Mann abgezweigt hat, wird demnach nun ermittelt. Auf den mutmaßlichen Dieb kommt nun eine Anzeige wegen Entziehung elektrischer Energie zu.

Zum Artikel

Erstellt:
2. April 2020, 18:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!