Heidenheims Trainer gegen Osnabrück voraussichtlich zurück

dpa Heidenheim.

Heidenheims Trainer Frank Schmidt. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Heidenheims Trainer Frank Schmidt. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Nach seiner Behandlung im Krankenhaus wird Trainer Frank Schmidt im Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Osnabrück voraussichtlich wieder den 1. FC Heidenheim betreuen. Das teilte der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mit. Am Freitag soll Schmidt wieder das Training übernehmen. Der 46-jährige Schmidt war wegen einer Entzündung im Bauchraum stationär behandelt worden. Bei der 1:2-Niederlage beim FC Erzgebirge Aue am vergangenen Sonntag war Schmidt von Co-Trainer Bernhard Raab vertreten worden.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2020, 16:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!