Heimattage: Staffelstab an Offenburg übergeben

dpa/lsw Radolfzell. Staffelübergabe bei den Heimattagen in Radolfzell an die Ausrichterstadt des kommenden Jahres: Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat am Sonntag der Stadt Offenburg die Heimattage-Fahne überreicht. Das teilte ein Sprecher der Stadt Offenburg mit.

Zugleich wechselt nach Angaben aus dem Innenministerium mit dem neuen Festjahr auch die Schirmherrschaft, die vom Staatsministerium des Landes zum Innenministerium übergeht. Die Heimattage seien ein absolutes Erfolgsmodell, sagte der Minister auf dem Landesfest in Radolfzell laut Mitteilung.

Die Stadt am Bodensee ist noch bis Ende des Jahres Gastgeber der Tage. Nach Offenburg im Jahr 2022 werden sie zwischen 2023 und 2026 in Biberach, im Härtsfeld, in Weinheim und Oberkirch organisiert. Seit 1978 finden sie jedes Jahr in einem anderen Ort im Südwesten statt.

© dpa-infocom, dpa:210912-99-189824/2

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2021, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!