Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Heiteres Wochenende in Baden-Württemberg

dpa/lsw Stuttgart. Nach einem noch etwas verregneten Freitag wird das Wochenende im Südwesten heiter und trocken. Am Samstag sei mit Höchsttemperaturen zwischen 22 und 27 Grad zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Lediglich über dem Bergland gibt es dann noch weiterhin Quellwolken, die sich jedoch gegen Abend auflösen sollen. Obwohl es am Sonntag im Norden des Landes stärker bewölkt wird, bleibt es auch dann meist trocken. Die Temperaturen klettern bis auf 28 Grad.

Eine Frau sitzt bei strahlendem Sonnenschein auf einer Wiese mit weißen Blumen. Foto: Jonas Klüter/dpa/Archivbild

Eine Frau sitzt bei strahlendem Sonnenschein auf einer Wiese mit weißen Blumen. Foto: Jonas Klüter/dpa/Archivbild

Am Freitag kann es zunächst noch in Oberschwaben zu leichtem Regnen kommen. Ansonsten wechseln sich Sonne und Wolken ab. Im Bergland werden Schauer den Meteorologen zufolge nicht ausgeschlossen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 Grad im Bergland und 25 Grad am Oberrhein.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2020, 07:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!