Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Heizdecke verursacht Wohnhausbrand: 97-Jähriger verletzt

dpa/lsw Neuenstadt am Kocher.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Die defekte Heizdecke eines 97 Jahre alten Mannes hat in Neuenstadt am Kocher (Landkreis Heilbronn) einen Wohnhausbrand ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann die Heizdecke am Samstagabend in Gebrauch, als diese plötzlich Feuer fing. Kurz darauf brannte das Inventar der Wohnung. Der 97-Jährige erlitt eine Rauchvergiftung und kam in ein Krankenhaus. Die übrigen Bewohner blieben unverletzt. Der Schaden beträgt rund 150 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2020, 08:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!