Herbstliches Wetter im Südwesten zum Wochenbeginn

dpa/lsw Stuttgart. Die neue Woche startet im Südwesten mit herbstlichem Wetter. Während im Südschwarzwald und im Allgäu mit richtig kräftigem Regen gerechnet werden müsse, klinge der Niederschlag im Westen des Landes im Laufe des Montags ab, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Bei meist schwachem Wind mit teils frischen, teils starken Böen steigen die Temperaturen auf Werte zwischen sieben und 13 Grad.

Eine Frau geht mit einem Regenschirm auf einer Straße mit Kopfsteinpflaster entlang. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Eine Frau geht mit einem Regenschirm auf einer Straße mit Kopfsteinpflaster entlang. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mit vielen Wolken und noch etwas Regen beginne auch der Dienstag. Später werde es überwiegend trocken, Schauer seien jedoch weiterhin nicht auszuschließen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2020, 09:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kommunen in Hotspots stellen strengere Corona-Maßnahmen vor

dpa/lsw Tuttlingen/Villingen-Schwenningen. Die Landesregierung hat harte Maßnahmen für die Hotspots im Land beschlossen. Zwei Kommunen möchten nun ihrerseits passgenaue Maßnahmen... mehr...