Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hertha zunächst ohne Winter-Neuzugänge: Geiger auf der Bank

dpa Sinsheim.

Bruno Labbadia, Trainer von Hertha BSC, gibt Anweisungen zum Trainingsplatz. Foto: Jan-Philipp Burmann/Hertha BSC via City-Press GmbH/dpa/Archivbild

Bruno Labbadia, Trainer von Hertha BSC, gibt Anweisungen zum Trainingsplatz. Foto: Jan-Philipp Burmann/Hertha BSC via City-Press GmbH/dpa/Archivbild

Bruno Labbadia startet sein erstes Bundesliga-Spiel mit Hertha BSC ohne die Winter-Neuzugänge Krzysztof Piatek und Santiago Ascacibar. Beide sitzen beim Gastspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) zunächst auf der Bank. In der Offensive setzt Neu-Coach Labbadia im ersten Spiel nach der gut zweimonatigen Corona-Pause auf Kapitän Vedad Ibisevic und Dodi Lukebakio. Bei Hoffenheim verzichtet Trainer Alfred Schreuder zunächst auf Mittelfeldspieler Dennis Geiger. Im Mittelfeldzentrum spielen stattdessen Sebastian Rudy und Florian Grillitsch.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2020, 15:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!