Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hilfe der Vereinten Nationen erreicht nordsyrische Stadt

dpa Beirut.

Die Vereinten Nationen und die Organisation Syrisch-Arabischer Roter Halbmond haben für Zehntausende Menschen Hilfe in die nordsyrische Stadt Manbidsch gebracht. Zum ersten Mal sei es gelungen, Hilfe über Aleppo nach Manbidsch zu transportieren, teilte das UN-Nothilfebüro Ocha mit. 37 Lastwagen hätten Lebensmittel, Medikamente und Unterrichtsmaterialien in die Stadt gebracht. Manbidsch war früher eine Hochburg der Terrormiliz IS.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2019, 00:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen