Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hochspannung in Shanghai: Formel 1 vor 1000. Rennen

dpa Shanghai.

Das 1000. Rennen der Formel 1 verspricht Hochspannung: Sebastian Vettel startet in Shanghai von Position drei in den Großen Preis von China. Der Ferrari-Star konnte in der Qualifikation beide Mercedes-Piloten nicht abfangen. Allerdings schnappte sich nicht der fünfmalige China-Gewinner und WM-Titelverteidiger Lewis Hamilton die Pole, sondern Teamkollege Valtteri Bottas. Der Finne führt vor dem dritten Saisonrennen auch in der WM-Wertung mit einem Punkt vor Hamilton. Vettel ist Fünfter.

Zum Artikel

Erstellt:
14. April 2019, 04:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen