Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hoffenheim gegen FC Augsburg ohne Abwehr-Duo Vogt/Hübner

dpa Sinsheim. Ohne seine Abwehr-Routiniers Kevin Vogt und Benjamin Hübner geht die TSG 1899 Hoffenheim in die Freitagabendpartie der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg. Vogt (Wadenblessur) und Hübner (Infekt) hatten zuletzt mit der Mannschaft trainiert, sitzen aber zum Auftakt des 15. Spieltags nur auf der Bank. Die Abwehr der Kraichgauer bilden Pavel Kaderabek, Kevin Akpoguma, Ermin Bicakcic und Robert Skov.

Hoffenheims Kevin Vogt. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Hoffenheims Kevin Vogt. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Der frühere Augsburger Konstantinos Stafylidis, der im Sommer nach Hoffenheim gewechselt war, gehört ebenfalls zu den Ersatzspielern. Beim FCA spielen die zuletzt angeschlagenen Rani Khedira und Stephan Lichtsteiner von Anfang an.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Dezember 2019, 20:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

AfD-Chef Meuthen wechselt Kreisverband

dpa/lsw Stuttgart. Nach einer Wahlschlappe bei einer Delegiertenwahl im Sommer im Ortenaukreis hat Jörg Meuthen, Co-Bundessprecher der AfD, seinen Kreisverband... mehr...

Baden-Württemberg

Kritik an Hermann wegen Bahn-Chaos

dpa/lsw Stuttgart. Die Opposition wie auch der Koalitionspartner CDU sehen Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) in der Verantwortung für Verspätungen... mehr...