Hoffenheim hofft auf Wende in Mainz

dpa/lsw Zuzenhausen.

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

Die TSG 1899 Hoffenheim will ihre Negativ-Serie in der Fußball-Bundesliga heute beim FSV Mainz 05 beenden. Die Kraichgauer sind seit dem 4:1 gegen den FC Bayern München Ende September in sechs Spielen sieglos geblieben. Personell hat sich die Lage bei der TSG entspannt, da auch die sieben in Quarantäne befindlichen Profis seit einigen Tagen wieder im Training sind. Weiterhin fehlen die dauerverletzten Abwehrspieler Ermin Bicakcic und Benjamin Hübner.

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2020, 02:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!