Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hoffenheim kann gegen Union Europa-League-Teilnahme sichern

dpa/lsw Sinsheim.

Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen steht vor dem Spiel im Stadion. Foto: Uwe Anspach/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen steht vor dem Spiel im Stadion. Foto: Uwe Anspach/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim kann beim heutigen Heimspiel gegen Union Berlin das Ticket für die Europa League lösen. Wenn die Kraichgauer ihre Partie am 33. Spieltag gewinnen und Freiburg gleichzeitig beim FC Bayern verliert, ist dem TSG der siebte Platz nicht mehr zu nehmen. Trotz des 3:1-Sieges in Augsburg kündigte Sportchef Alexander Rosen personelle Veränderungen an. Vize-Weltmeister Andrej Kramaric und der zuletzt angeschlagene Dennis Geiger sind Kandidaten für die erste Elf. Am letzten Spieltag gastiert Hoffenheim bei Borussia Dortmund.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2020, 00:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!