Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hoffenheim mit Dabbur und Kramaric - Gikiewicz auf der Bank

dpa Sinsheim. Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim setzt im Kampf um die Europa League auf eine offensive Ausrichtung mit drei nominellen Stürmern. Für das Spiel gegen Union Berlin an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) entschied sich das Trainerteam um Sportchef Alexander Rosen für Munas Dabbur, Vize-Weltmeister Andrej Kramaric und Ihlas Bebou. Der in der Rückrunde bisher starke Christoph Baumgartner sitzt zunächst auf der Bank, Dennis Geiger kehrt nach einer Pause in Augsburg (3:1) wieder zurück in die erste Elf.

Munas Dabbur von Hoffenheim am Ball. Foto: Marius Becker/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Munas Dabbur von Hoffenheim am Ball. Foto: Marius Becker/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Aufsteiger Union beginnt das Spiel mit Torwart Moritz Nicolas, der den Vorzug vor Stammkeeper Rafal Gikiewicz erhielt. Gikiewicz hatte bisher alle 32 Saisonspiele absolviert. Kapitän Christopher Trimmel steht in der ersten Elf, nachdem er nach Verstößen gegen die Corona-Verordnungen rechtzeitig zwei Tests absolviert hatte - beide fielen negativ aus.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2020, 15:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Hoffenheim bestätigt: Marcus Mann neuer Akademie-Leiter

dpa/lsw Zuzenhausen. Marcus Mann wird wie erwartet Sportlicher Leiter in der Nachwuchsakademie der TSG 1899 Hoffenheim. Dies bestätigte der Fußball-Bundesligist... mehr...