Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hoffenheim nimmt Training wieder auf

dpa Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat das Mannschaftstraining am Montag wie geplant in kleinen Gruppen wieder aufgenommen. Trainer Alfred Schreuder zeigte sich nach einer ersten Einheit in Zuzenhausen begeistert. „Der ganze Tag ist super gelaufen, die Jungs haben sich richtig gefreut, wieder den Ball zu berühren. Am Ende war ein großes Lachen in ihrem Gesicht“, beschrieb der Niederländer das Training, das bei Sonnenschein und rund 20 Grad über die Bühne gehen konnte.

Hoffenheims Trainer Alfred Schreuder steht in einem Stadion. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Hoffenheims Trainer Alfred Schreuder steht in einem Stadion. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Die Profis der Kraichgauer verteilten sich auf mehrere Gruppen, die über den Tag verteilt auf dem Trainingsgelände ihre Einheiten absolvierten. Rund eine Stunde waren die Spieler auf dem Rasen, zusätzlich absolvierten sie Krafttraining. Die Spieler wüssten, „dass es schwer ist für die ganze Welt“, betonte Schreuder. Bei der TSG sei es aber ein „extrem schöner Tag“ gewesen, da man seinem Hobby und der Arbeit nach einer Pause wieder nachgehen konnte.

Zum Artikel

Erstellt:
6. April 2020, 17:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!