Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hoher Schaden bei Unfall auf B29

VW-Fahrer prallt ins Heck eines Lastwagens

Foto: 7aktuell.de/ Lermer

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

Foto: 7aktuell.de/ Lermer

WINTERBACH (pol). Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Fahrer eines VW Passat heute Vormittag, gegen 10:30 Uhr auf der B 29 in Richtung Stuttgart von der linken auf die rechte Fahrspur gekommen und mit hoher Geschwindigkeit ins Heck eines Lkw gekracht. Laut Polizei überschlug sich der Passat in der Folge mehrfach und kam schließlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Sowohl am VW, als auch am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 30 000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Trotz der schweren Beschädigungen an den Fahrzeugen gab es keine Verletzten zu beklagen. Die B 29 musste in Fahrtrichtung Stuttgart kurzzeitig komplett gesperrt werden. Derzeit wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, es kommt allerdings zu Verkehrsbehinderungen.

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2019, 11:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!