Hoher Schaden nach Brand in Mehrfamilienhaus

dpa/lsw Radolfzell. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Radolfzell (Kreis Konstanz) ist ein Schaden von etwa 100 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten sich die Bewohner am Samstagabend beim Eintreffen der Feuerwehr bereits befreit und blieben unverletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand, der auf den Dachboden beschränkt blieb. Die Ursache war noch unklar.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210314-99-814042/2

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2021, 08:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!