Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

IHK-Umfrage: Betriebe fürchten wegen Corona weniger Geschäft

dpa/lsw Stuttgart. Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus glauben viele Unternehmen in der Region Stuttgart, dass die Geschäfte in diesem Jahr leiden werden. Das ist das Ergebnis einer Blitzumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart. Demnach gab rund die Hälfte der rund 500 befragten Unternehmen an, bereits jetzt mit negativen Auswirkungen auf die Geschäftsergebnisse 2020 zu rechnen. Etwa 18 Prozent gehen sogar von deutlichen Einbrüchen aus, wie die IHK am Freitag weiter mitteilte.

Das Logo der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart am Hauptgebäude der IHK. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Das Logo der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart am Hauptgebäude der IHK. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Der Umfrage zufolge meldete schon mehr als ein Drittel der Unternehmen Schwierigkeiten in den Lieferketten, knapp 30 Prozent berichteten von Auftrags- und Umsatzrückgängen. Und mehr als die Hälfte klagt über Einschränkungen bei Geschäftsreisen und Messeteilnahmen. Rund 15 Prozent der Unternehmen wollen Entscheidungen für Geschäftsaktivitäten und Investitionen zunächst aufschieben.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2020, 14:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!