Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Illegales Autorennen auf der A81

dpa/lsw Geisingen.

Drei unbekannte Raser haben sich auf der Autobahn 81 bei Geisingen (Kreis Tuttlingen) ein verbotenes Autorennen geliefert. Sie fuhren laut Zeugen zunächst mit einem Tempo von etwa 200 Stundenkilometern nebeneinander her, wie die Polizei am Montag mitteilte. Danach bremsten sie am Sonntagabend plötzlich auf ungefähr 150 Kilometer pro Stunde ab. Dabei seien die Insassen der nachfolgenden Autos gefährdet worden. Im Anschluss beschleunigten die drei hochmotorisierten Wagen wieder stark. Die Raser entkamen laut Polizei unerkannt. Ihre Autos waren demnach in der Schweiz zugelassen. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen des Rennens vom Sonntagabend.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2020, 17:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!