Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Im Südwesten war es am Mittwoch bundesweit am heißesten

dpa Offenbach. Die drei Temperatur-Spitzenreiter Deutschlands lagen am Mittwoch alle in Baden-Württemberg. Am heißesten war es mit bis zu 37,0 Grad in Rheinstetten bei Karlsruhe, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Abend auf Anfrage mitteilte. 36,7 Grad wurden weiter rheinabwärts in Waghäusel-Kirrlach gemessen. 36,3 Grad waren es in Mannheim.

Ein Thermometer an einer Hauswand klettert in Richtung der 40-Grad-Marke. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Ein Thermometer an einer Hauswand klettert in Richtung der 40-Grad-Marke. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

Die bundesweit höchste Temperatur des bisherigen Jahres war am Wochenende in Rheinland-Pfalz registriert worden. An der DWD-Station Trier-Petrisberg kletterten die Werte am Sonntag auf 38,6 Grad.

Zum Artikel

Erstellt:
12. August 2020, 20:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Lara Herter neue Juso-Landeschefin

dpa/lsw Karlsruhe. Die bisherige Vize-Vorsitzende Lara Herter ist neue Landeschefin der Jusos. Die 25-Jährige wurde auf der Landesdelegiertenkonferenz... mehr...