Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Immer mehr Eltern versäumen Anmeldetage

Weiterführende Schulen berichten von tröpfelndem Bewerberzulauf

Stuttgart Während an den Gymnasien die Klassenbildungen fürs nächste Schuljahr praktisch abgeschlossen sind, lassen sich immer mehr Eltern mit der Anmeldung an Werkreal-, Real- oder Gemeinschaftsschulen Zeit – oder vergessen diese ganz. Dies berichten Schulamt und Schulleiter in Stuttgart. „Viele Eltern kommen zu den beiden Anmeldetagen im März gar nicht mehr“, sagt die Stuttgarter Schulamtsvize Birgit Popp-Kreckel – „das ist für die Schulen organisatorisch sehr schwierig“.

Landesweit sei dies aber kein Trend, erklärt das Kultusministerium auf Anfrage.

Unterschiede gibt es auch bei der Beliebtheit der unterschiedlichen Schularten. Während die Nachfrage nach Gymnasien landesweit sinkt, bleibt sie in der Landeshauptstadt stabil. Besonders groß ist dort die Nachfrage nach einem Platz in einem G9-Gymnasium. Viele Bewerber mussten abgewiesen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Mai 2019, 02:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!