Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Immer mehr Frauen verdienen Lebensunterhalt selbst

dpa/lsw Stuttgart. Von den rund 5,5 Millionen Frauen in Baden-Württemberg bestreiten rund 43 Prozent ihren Lebensunterhalt aus eigener Berufstätigkeit. Das ergab eine Analyse des Statistischen Landesamtes auf Basis des Mikrozensus 2019. Vor 20 Jahren hatten nur rund 33 Prozent der Frauen für sich selbst gesorgt.

Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Entsprechend dieser Entwicklung sank auch der Anteil jener Frauen, die hauptsächlich von den Einkünften Angehöriger abhängig sind. Im Südwesten bezogen 2019 laut Statistik rund 31 Prozent der Frauen ihren überwiegenden Lebensunterhalt aus Einkünften von Angehörigen - vor gut 20 Jahren waren es noch gut 41 Prozent.

Vor allem die jüngeren Frauen sorgen für sich selbst: Zwischen 18 und 64 Jahren beträgt die Quote 68,4 Prozent. Vor 20 Jahren war nur gut die Hälfte aller Frauen in dieser Altersgruppe finanziell unabhängig.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2020, 11:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Bilfinger mit deutlichem Verlust

dpa Mannheim. Die Corona-Pandemie und der Ölpreisverfall haben den Industriedienstleister Bilfinger im zweiten Quartal tiefer in die roten Zahlen... mehr...