Impfaktion vor dem Testspiel Heidenheim gegen Hoffenheim

dpa/lsw Heidenheim. Der frühere Fußballprofi Tim Göhlert wird am Samstag vor dem Stadion des 1. FC Heidenheim Menschen gegen das Coronavirus impfen. Der Verein habe gemeinsam mit dem Landkreis Heidenheim eine Impfaktion mit dem Impfstoff Johnson & Johnson, bei dem eine Impfung ausreicht, organisiert, teilte der 1. FC Heidenheim am Donnerstag mit. Die Impfungen erfolgen vor dem Testspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Der ehemalige Heidenheimer Spieler Göhlert ist mittlerweile Arbeitsmediziner.

Tim Göhlert, damaliger Fußballspieler beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Foto: Thomas Niedermueller/dpa

Tim Göhlert, damaliger Fußballspieler beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Foto: Thomas Niedermueller/dpa

Für das Testspiel (13.30 Uhr) gegen den Bundesligisten Hoffenheim sind wie für den Heimauftakt in die neue Zweitliga-Saison bis zu 9000 Zuschauer zugelassen. Alle Stadionbesucher müssen entweder negativ getestet, vollständig geimpft oder vollständig genesen sein.

© dpa-infocom, dpa:210715-99-391344/2

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2021, 11:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!