Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

In Nellmersbach Steine auf Bahngleise gelegt

Zwei Jugendliche müssen jetzt mit einer Anzeige rechnen.

Symbolfoto: Stock Adobe / VRD

© VRD - stock.adobe.com

Symbolfoto: Stock Adobe / VRD

LEUTENBACH (pol). Zwei Jugendliche stehen im Verdacht, am Bahnhof in Nellmersbach Steine auf die Gleise gelegt zu haben. Wie die Polizei mitteilt, meldete ein Lokführer am Freitag gegen 18.15 Uhr einen entsprechenden Vorfall. Die Steine seien von der S-Bahn überfahren worden. Vor Ort traf eine Polizeistreife zwei Jungs im Alter von 14 und 16 Jahren an, auf die die Beschreibung des Lokführers zutraf. Die Jugendlichen wurden einer Kontrolle unterzogen und müssen nun mit einer Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr rechnen. Ob ein Schaden an der S-Bahn entstanden ist, muss noch ermittelt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2020, 11:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!