Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

In vielen Bundesländern gibt es zu wenig Pflegefamilien

dpa Berlin.

In vielen Bundesländern werden Pflegefamilien für Kinder und Jugendliche gesucht. Der angespannte Wohnungsmarkt sei eine Ursache für den Mangel, sagte Peter Heinßen, Geschäftsführer der Familien für Kinder gGmbH in Berlin. Sich eine größere Wohnung zu suchen, um ein Pflegekind aufzunehmen, sei kaum noch möglich. Eine weitere Ursache könne sein, dass vermehrt beide Elternteile arbeiten, hieß es vom niedersächsischen Sozialministerium. In mehreren Bundesländern bekommen Pflegeeltern mehr Geld. In Nordrhein-Westfalen zum Beispiel je nach Alter des Kindes bis zu 1010 Euro monatlich.

Zum Artikel

Erstellt:
28. April 2019, 09:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen