Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Insektenbekämpfungsmittel in Paprika-Mix: Rückruf

dpa Wiesbaden.

Rote Paprika. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Rote Paprika. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Wegen möglicher Spuren eines Insektenbekämpfungsmittels ruft die belgische Firma „Veiling Hoogstraten“ einen Paprika-Mix zurück. Betroffen sind nach Angaben des Portals „lebensmittelwarnung.de“ vom Donnerstag 500-Gramm-Packungen. Das Produkt wurde demnach bei tegut verkauft. Betroffen seien die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Von einem Verzehr werde dringend abgeraten.

Zum Artikel

Erstellt:
20. August 2020, 13:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!