Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Investoreninteresse nach Germania-Pleite

dpa Berlin.

Für die insolvente Airline Germania interessieren sich nach Angaben des vorläufigen Verwalters mehrere Investoren - es könnte möglicherweise auf ein abgespecktes Flugangebot hinauslaufen. „Germania hat einen sanierungswürdigen Kern, das zeigen die Unternehmenszahlen, und das zeigt auch das hohe Interesse der Investoren“, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg mit. Als mögliches Sanierungsszenario komme vor allem eine Konzentration auf lukrative Strecken mit einer reduzierten Flotte in Frage: „Nicht alle Germania-Strecken sind ein Verlustgeschäft.“

Zum Artikel

Erstellt:
14. Februar 2019, 19:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen