Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

IT-Dienstleister Bechtle verdient überraschend viel

dpa Neckarsulm.

Ein Schild mit dem Logo der IT-Firma Bechtle steht vor dem Unternehmensgebäude. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Ein Schild mit dem Logo der IT-Firma Bechtle steht vor dem Unternehmensgebäude. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Der IT-Dienstleister Bechtle ist im dritten Quartal weiter kräftig gewachsen. Der Umsatz kletterte auch dank Zukäufen um 21,6 Prozent auf 1,28 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Neckarsulm mitteilte. Aus eigener Kraft, also ohne Zu- und Verkäufe sowie Wechselkurseffekte, betrug das Plus 12,3 Prozent, vor allem dank der besser laufenden Geschäfte im Ausland. Das Vorsteuerergebnis zog um 23,6 Prozent auf 57 Millionen Euro an und fiel damit wie auch der Umsatz besser als von Analysten erwartet aus. Unter dem Strich standen 40,2 Millionen Euro Nettogewinn, ebenfalls 23,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2019, 08:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!