Jugendliche greift Polizisten in Pforzheim an

dpa/lsw Pforzheim.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Eine 15-Jährige hat mehrere Polizeibeamte in Pforzheim bedroht, angegriffen und angespuckt. Nach Angaben der Polizei gab die junge Frau in der Nacht auf Donnerstag in einer Tankstelle selbst an, aus einem Heim ausgebüxt zu sein. Als daraufhin alarmierte Beamte erschienen, lief die Jugendliche davon. Von einer zweiten Streife angehalten, wehrte sie sich und drohte einer Polizistin mit dem Tod. Da sie sich weigerte das Revier der Polizei zu betreten, trugen die Beamten sie hinein. Kaum im Gebäude angekommen, spuckte, schlug und trat die junge Frau um sich. Eine Beamtin wurde im Gesicht von Speichel getroffen. Die Angreiferin wurde in eine Jugendeinrichtung gebracht. Sie muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2020, 17:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Umfrage: Klinikärzte am Limit, Patientensicherheit gefährdet

dpa/lsw Stuttgart. Weil Klinikärzte in Baden-Württemberg überlastet sind, kommt es einer Umfrage zufolge immer öfter zur Gefährdung von Patienten. Mehr... mehr...