Jugendliche wollen schwarzfahren und schlagen Busfahrer

dpa/lsw Crailsheim.

Ein Busfahrer ist in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) von zwei Jugendlichen geschlagen worden, die am Samstagabend ohne Ticket fahren wollten. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Busfahrer die jungen Männer aufgefordert, Fahrkarten zu kaufen oder den Bus zu verlassen. Daraufhin beleidigten und schlugen die Jugendlichen ihn. Sie verließen anschließend den Bus und streckten den Mittelfinger in Richtung des Busfahrers.

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2020, 13:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!