Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Julia Jentsch und „Der Pass“

PersonJulia Jentsch wurde1978 in Berlin geboren und lebt inzwischen in einem Dorf in der Schweiz. Sie war mehrere Jahre Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen.2002 wurde sie von „Theater heute“ als beste Nachwuchsschauspielerin geehrt.2005 bekam sie für ihre Rolle in dem Film „Sophie Scholl – Die letzten Tage“ auf der Berlinale den silbernen Bären – sowie den Deutschen und den Europäischen Filmpreis.2018 erhielt sie für ihre Rolle in der Serie „Das Verschwinden“ den Deutschen Fernsehpreis.

Serie In dem Thriller „Der Pass“ wird in den Alpen an der deutsch-österreichischen Grenze eine Leiche gefunden. Die deutsche Kommissarin Ellie Stocker (Julia Jentsch) und ihr österreichischer Kollege Gedeon Winter (Nicholas Ofczarek) ermitteln gemeinsam. Als eine weitere Leiche auftaucht, wird deutlich, dass hier ein Serienkiller am Werk ist.

Ausstrahlung Wöchentlich immer freitags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky 1. Alle Episoden von „Der Pass“ sind zudem ab sofort über Sky Ticket und Sky Go verfügbar./GUN -

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2019, 11:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!