Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Juncker glaubt weiter an Lösung beim Brexit

dpa Brüssel.

Trotz der verfahrenem Lage beim Brexit hält EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker eine gütliche Trennung von Großbritannien immer noch für möglich. „Ich bin von Natur aus Optimist“, sagte Juncker im Europaparlament. Er bekräftigte jedoch die Haltung der Europäischen Union, dass das mit der britischen Premierministerin Theresa May vereinbarte Austrittsabkommen nicht mehr nachverhandelt werden kann. Es sei und bleibe das bestmögliche Abkommen. Es dürfe keine harte Grenze zwischen dem EU-Staat Irland und dem britischen Nordirland geben, sagte Juncker.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Januar 2019, 19:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen