Junger Motorroller-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

dpa/lsw Schömberg. Bei einem schweren Unfall im Zollernalbkreis ist der 16 Jahre alte Fahrer eines Motorrollers schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Demnach war der 16-Jährige am Dienstag in Schömberg mit seinem Gefährt wohl wegen einer Unachtsamkeit ungebremst auf ein Auto geprallt, das verkehrsbedingt warten musste. Der Rollerfahrer und sein 15 Jahre alter Mitfahrer seien nach dem Zusammenstoß zu Boden gestürzt. Während der Fahrer des Motorrollers schwere Verletzungen erlitt, seien sein Beifahrer und der 79 Jahre alte Autofahrer leicht verletzt worden.

© dpa-infocom, dpa:211020-99-666052/2

Zum Artikel

Erstellt:
20. Oktober 2021, 13:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!