Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kabinett tagt mit Gesundheitsminister Spahn

dpa/lsw Stuttgart. Die Corona-Krise lähmt Deutschland. Der Südwesten ist besonders betroffen. Am Dienstag will sich Bundesgesundheitsminister Spahn ein Bild von der Lage in Stuttgart machen.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/POOL/dpa

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/POOL/dpa

Die grün-schwarze Landesregierung kommt am Dienstag zu einer Sondersitzung zusammen - mit prominentem Besuch aus Berlin. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wird an der Sitzung des Kabinetts von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) teilnehmen und den Ministern aus dem Südwesten über die aktuelle Lage und den Kampf gegen das Coronavirus im Bund berichten. Nach der Sitzung (12.30 Uhr) wollen Kretschmann und Spahn gemeinsam die Öffentlichkeit bei einer Pressekonferenz informieren. Während Kretschmann und Spahn in der Regierungszentrale in Stuttgart sind, sollen die Landesminister per Video zugeschaltet werden.

Die Landesregierung will in der Sitzung strengere Ausgangsbeschränkungen für Bewohner von Pflegeheimen beschließen. Bewohner sollen nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur unter anderem nur noch bei dringenden Arztbesuchen oder psychotherapeutischen Behandlungen die Einrichtung verlassen dürfen.

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2020, 01:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!