Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kaiser Naruhito vollzog letztes Ritual zur Inthronisierung

dpa Tokio.

Japans Kaiser Naruhito hat mit einer jahrhundertealten und geheimnisumwitterten Erntedank-Zeremonie den letzten Ritus zu seiner Inthronisierung vollzogen. In einem fackelbeleuchteten Schrein dankte der 59 Jahre alte Monarch der Sonnengöttin Amaterasu Omikami, deren direkter Nachfahre er den Mythen zufolge ist, für die Reisernte und betete für Frieden und Wohlstand seines Landes. Mit Vollzug dieser mythenumwobenen und umstrittenen Zeremonie ist Naruhito nun endgültig in die Reihe der Kaiser aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2019, 03:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen