Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Karlsruher SC gewinnt Erst-Test gegen FSV Frankfurt mit 3:1

dpa Karlsruhe. Der Karlsruher SC hat sein erstes Vorbereitungsspiel vor der neuen Saison sicher gewonnen. Der Zweitligist besiegte am Samstag vor 317 Zuschauern im Jugendstadion des KSC den Regionalligisten FSV Frankfurt mit 3:1 (0:1). Der 17-Jährige Andu Kelati brachte zunächst die Gäste in Führung (7. Minute), die Karlsruhes Marvin Wanitzek erst in der 57. Minute mit einem Freistoßtreffer aus spitzem Winkel ausglich.

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Torjäger Philipp Hofmann (61.) erzielte vier Minuten später das 2:1. Lukas Fröde markierte per Flugkopfall in der 81. Minute den Endstand. KSC-Trainer Christian Eichner musste auf Babacar Gueye (Trainingsrückstand) verzichten, Rückkehrer Marvin Pourié berücksichtigte er nicht. In der Halbzeit er sein komplettes Team aus. Ihr nächstes Testspiel bestreiten die Badener am Mittwoch (14.00 Uhr) gegen den 1. FC Saarbrücken.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2020, 16:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!