Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Karlsruher SC verliert in Dresden

dpa/lsw Dresden.

Patrick Schmidt (r.) und Florian Ballas (2.v.r.) gegen Philipp Hofmann (l.) und Marco Thiede. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Patrick Schmidt (r.) und Florian Ballas (2.v.r.) gegen Philipp Hofmann (l.) und Marco Thiede. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Für den Karlsruher SC spitzt sich die Lage im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga weiter zu. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz verlor am Mittwochabend beim Tabellenletzten Dynamo Dresden mit 0:1 (0:1). Dresdens Neuzugang Marco Terrazzino (38.) traf vor 27 595 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion und sorgte somit für den vierten Saisonsieg der Sachsen. Mit nun 20 Punkten bleiben die Karlsruher auf dem viertletzten Platz, sind aber nun punktgleich mit dem SV Wehen Wiesbaden auf dem Abstiegs-Relegationsrang.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2020, 22:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!