Karlsruher SC vor brisantem Jahresabschluss gegen den HSV

dpa/lsw Karlsruhe.

Karlsruhes Trainer Christian Eichner. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Karlsruhes Trainer Christian Eichner. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Der Karlsruher SC hofft im Heimspiel gegen den Hamburger SV am heutigen Montagabend auf einen erfolgreichen Jahresabschluss. Zuletzt war es für die Badener in der 2. Fußball-Bundesliga erst steil bergauf, dann aber wieder leicht bergab gegangen. Vier Siegen folgten zwei Niederlagen. Gegner HSV zählt zu den Favoriten auf den Aufstieg, liegt in der Tabelle aber derzeit fünf Punkte hinter Spitzenreiter Holstein Kiel. Nicht zuletzt wegen der dramatisch verlorenen Bundesliga-Relegation im Juni 2015 ist das Wiedersehen mit den Hamburgern für den KSC etwas Besonderes.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Dezember 2020, 01:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!