Karlsruher SC will ersten Saisonsieg von Aue verhindern

dpa/lsw Karlsruhe. Der Karlsruher SC will heute (13.30 Uhr/Sky) einen Ausrutscher gegen den noch sieglosen FC Erzgebirge Aue vermeiden. Nach zwei Spielen ohne Erfolg sollen gegen den Tabellenvorletzten der 2. Fußball-Bundesliga wieder drei Punkte her. Trainer Christian Eichner wird dabei in der Abwehr erneut auf Routinier Daniel Gordon bauen, weil Robin Bormuth weiterhin verletzt ausfällt. Aue hat als einziges Team in der 2. Bundesliga noch kein Spiel gewonnen. Der KSC steht nach neun Spieltagen im Tabellen-Mittelfeld.

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211015-99-612369/3

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2021, 02:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!