Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kinder leiden bei Scheidung gesundheitlich

dpa Bergen.

Wenn nach einer Scheidung das Verhältnis zum Vater schlechter wird, kann sich das auf die Gesundheit der Kinder auswirken. Das ergibt eine Studie der Universität Bergen, die im „Scandinavian Journal of Public Health“ veröffentlich wurde. Angst, Depression, emotionale Probleme oder Stress könnten die Folge sein. Die Forscher stellten fest, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen der Kommunikation mit dem Vater und der Gesundheit der Kinder. Die meisten Beschwerden hätten Kinder, die angaben, keinen Kontakt zu haben oder die es schwierig fanden, mit ihm zu sprechen.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Januar 2020, 06:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen