Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kinder und Großvater bei Traktorunfall schwer verletzt

dpa/lsw Pfronstetten. Ein Großvater nimmt seine zwei Enkelkinder auf dem Traktor mit. Aber der Anhänger ist mit 15 Heuballen deutlich überladen. Die Fahrt nimmt kein gutes Ende.

Ein Traktor liegt neben einer Straße. Foto. Thomas Warnack Foto: Thomas Warnack

Ein Traktor liegt neben einer Straße. Foto. Thomas Warnack Foto: Thomas Warnack

Ein 66 Jahre alter Mann und seine beiden Enkel sind bei einem Traktorunfall in Pfronstetten (Kreis Reutlingen) schwer verletzt worden. Der Senior war mit den neun und elf Jahre alten Kindern auf dem deutlich überladenen Traktor unterwegs als dieser ins Schleudern geriet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auf dem Gespann waren 15 Rundballen Heu geladen, die nicht gesichert waren. Als Traktor und Anhänger ins Schlingern gerieten und umkippten, wurde alle drei Insassen aus dem Fahrzeug geschleudert. Beide Kinder und der Großvater kamen ins Krankenhaus.

Zum Artikel

Erstellt:
5. August 2019, 13:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!