Klarer Champions-League-Sieg für Ludwigsburger Basketballer

dpa/lsw Kiew. Die MHP Riesen Ludwigsburg haben auch ihr zweites Spiel in der Champions League für sich entscheiden können. Der Club aus der Basketball-Bundesliga gewann am Mittwoch beim ukrainischen Team Prometey Kamianske in Kiew deutlich mit  86:64 (41:33) und hat in der Gruppe A einen perfekten Start hingelegt.

Ludwigsburgs Trainer John Patrick gestikuliert. Foto: Thomas Kienzle/dpa/Archivbild

Ludwigsburgs Trainer John Patrick gestikuliert. Foto: Thomas Kienzle/dpa/Archivbild

Angeführt vom starken Justin Simon, der mit 18 Punkten und zwölf Rebounds überragte, hatten die Riesen keinerlei Probleme mit der Mannschaft aus der Ukraine. Bereits zur Pause führte das Team von Trainer John Patrick mit acht Zählern und baute nach dem Seitenwechsel die Führung stetig aus. Neben Simon punkteten Jonah Radebaugh (14 Zähler), Yorman Polas Bartolo und Justin Hulls (jeweils 13) ebenfalls im zweistelligen Bereich.

Am 27. Oktober geht es für die Ludwigsburger mit einem Heimspiel gegen den spanischen Club Iberostar Teneriffa weiter.

© dpa-infocom, dpa:211013-99-586618/2

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2021, 19:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!