Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kleine Katze aus Kanalrohr gerettet

dpa/lsw Offenburg.

Eine kleine Katze ist in Offenburg in große Not geraten - und schließlich von der Feuerwehr gerettet worden. Mitarbeiter einer Diskothek hatten ein Wimmern in einem Kanalschacht gehört und schließlich das Kätzchen entdeckt, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. Das Tier hockte in etwa vier Metern Tiefe in einem Kanalrohr und fand keinen Ausweg. „Den Einsatzkräften gelang es nach einigen Anläufen und mehreren Litern Löschwasser, das etwa vier bis fünf Wochen alte Geschöpf aus dem Rohr zu spülen und aus seiner lebensgefährlichen Lage zu retten“, heißt es weiter in der Mitteilung. Eine Tierärztin versorgte das unterkühlte und erschöpfte Kätzchen.

Zum Artikel

Erstellt:
7. August 2019, 21:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Cyberwehr weitet Einsatzgebiet gegen Hackerangriffe aus

dpa/lsw Stuttgart/Karlsruhe. Die vor einem Jahr eingerichtete Cyberwehr hat ihr Einsatzgebiet vergrößert. Nach Karlsruhe ist die Einsatztruppe gegen Hackerangriffe... mehr...

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Temporäre Spielstraßen nahezu Neuland

dpa/lsw Stuttgart. Temporäre Spielstraßen sind für viele Städte in Baden-Württemberg ein Fremdwort - in der Landeshauptstadt Stuttgart wurden im vergangenen... mehr...