Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Klimakabinett der Bundesregierung zusammengekommen

dpa Berlin.

Im Kanzleramt ist am Abend das Klimakabinett der Bundesregierung zusammengekommen. Unter Vorsitz von Kanzlerin Angela Merkel beraten die zuständigen Fachminister Maßnahmen für mehr Klimaschutz im Verkehr, bei Gebäuden und in der Landwirtschaft. Entscheidungen wurden nicht erwartet. Ins Zentrum der Debatte ist die Frage gerückt, ob der Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 einen Preis bekommen soll. Das würde Tanken und Heizen mit Öl und Gas verteuern. Vor den Beratungen sprach sich Umweltministerin Svenja Schulze auch dafür aus, Fliegen teurer zu machen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2019, 19:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen