Kollision bei Überholmanöver: 69-Jähriger stirbt

dpa/lsw Löffingen. Ein 69-jähriger Autofahrer ist in Löffingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein 19-Jähriger wollte den Wagen des Älteren in dem Moment überholen, als dieser nach links abbiegen wollte. Der 69-Jährige wurde bei der Kollision in seinem Fahrzeug eingeklemmt, starb noch am Unfallort, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Seine 63-jährige Beifahrerin wurde schwer veletzt, ebenso wie der 19-Jährige.

Polizei-Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa

Polizei-Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa

© dpa-infocom, dpa:210427-99-365370/2

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2021, 04:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mann stürzt in Fluss und stirbt

dpa/lsw Remshalden. Ein Senior ist nahe Stuttgart in die Rems gestürzt und gestorben. Ein Zeuge verständigte am Montagnachmittag die Polizei, da er in... mehr...