Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kolumbien schlägt Argentinien bei der Copa América

dpa Brasilia.

Mitfavorit Argentinien um Fußball-Weltstar Lionel Messi ist mit einer Niederlage in die Copa América in Brasilien gestartet. Der zweimalige Weltmeister verlor 0:2 gegen Kolumbien. „Kopf hoch und weiter“, sagte der im Nationalteam noch titellose Messi trotz der ersten Auftaktniederlage bei der Südamerikameisterschaft seit 1979. „Wir haben noch zwei Spiele. Wenn wir die gewinnen, sind wir trotzdem weiter“, erklärte Trainer Lionel Scaloni. In der Gruppe spielen noch Paraguay und als Gaststarter der nächste WM-Gastgeber Katar.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juni 2019, 08:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen