Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kramaric erster Hoffenheimer mit vier Bundesliga-Toren

dpa Dortmund. Mit seinen vier Treffern beim 4:0-Auswärtssieg gegen Borussia Dortmund hat Andrej Kramaric zwei neue Tor-Bestmarken aufgestellt. Noch nie gelangen einem Spieler der TSG Hoffenheim so viele Treffer in einem Bundesligaspiel, teilte der Weltverband FIFA via Twitter mit. Außerdem ist der 29-Jährige nach Angaben des Verbandes der erste Spieler, der in einem Auswärtsspiel bei den Dortmundern viermal traf.

Der vierfache Torschütze Andrej Kramaric sichert sich nach dem Spiel gegen Dortmund den Spielball. Foto: Bernd Thissen/dpa

Der vierfache Torschütze Andrej Kramaric sichert sich nach dem Spiel gegen Dortmund den Spielball. Foto: Bernd Thissen/dpa

Dank der vier Treffer des kroatischen Angreifers (8. Minute/30./48./50./Foulelfmeter) bleibt den Kraichgauern die Europa-League-Qualifikation erspart. Mit dem Coup bei der völlig indisponierten Borussia gelang dem Außenseiter am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga noch der Sprung auf Platz sechs, der den direkten Einzug in die Gruppenphase des kontinentalen Wettbewerbs garantiert.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2020, 18:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!