Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kramp-Karrenbauer sagt wegen Augenleidens Termine ab

dpa Berlin.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat wegen einer Augenerkrankung öffentliche Termine abgesagt. Das teilte der Präsident der mittelständischen Familienunternehmer, Reinhold von Eben-Worlée, bei den Familienunternehmer-Tagen in Berlin mit. Die CDU-Chefin sollte bei der Veranstaltung des Wirtschaftsverbands auftreten. Die CDU bestätigte Kramp-Karrenbauers Augenerkrankung, ohne weitere Angaben zu machen. Bei der Veranstaltung des Wirtschaftsverbands sprach stattdessen CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Mai 2019, 15:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen