Kran stürzt bei Bauarbeiten um: Zwei Menschen verletzt

dpa/lsw Badenweiler. Bei Bauarbeiten an einem Haus in Badenweiler (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ist ein Ladekran umgekippt und zwei Menschen sind verletzt worden. Beide seien von Bauelementen getroffen worden, die durch die Luft geschleudert wurden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Nach den Angaben kippte der auf einen Lastwagen montierte Kran während eines Manövers auf die Terrasse eines Hauses. Dabei sei unter anderem die Überdachung der Terrasse zerstört worden, hieß es. Der Lastwagen, auf dem der Ladekran montiert war, wurde durch den kippenden Kran um mindestens 45 Grad umgerissen und prallte gegen eine angrenzende Böschung.

Ein technischer Defekt als Unfallursache sei nicht auszuschließen. Eine Fehlbedienung beziehungsweise die nicht ausreichende Stabilität des Lasters könnten zu dem Unfall am Mittwoch beigetragen haben, hieß es. Die Polizei ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210805-99-730682/2

Zum Artikel

Erstellt:
5. August 2021, 18:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!